Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda
Music Text

Dschelaleddin Rumi, in der Nachdichtung von Friedrich Rückert (dt.)

Abbreviations (PDF)

Publisher

Anton J. Benjamin / Simrock

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes der ganzen Welt.

World Premiere
3/30/1991
St. Katharinen-Kirche, Hamburg
Julia Barthe, soprano /
Composer's Notes

Die Solo-Motette "Die Schöpfung ist zur Ruh gegangen" entstand 1991 auf Anregung der Sängerin Julia Barthe und wurde in der Osternacht in der Hamburger St. Katharinen-Kirche uraufgeführt. Vielleicht kann man sie als eine kleine einstimmige Symphonie betrachten: verschiedene Themen verbinden sich in der Linie zu einem großen melodischen Bogen. In den Ornamenten werden diskret Dreiviertelton-Schritte benutzt, wie sie in der klassischen persischen Musik vorkommen, um die orientalische Atmosphäre anzudeuten: Rumi ist einer der wichtigsten Dichter und Mystiker des mittelalterlichen Persiens.

Die Schöpfung ist zur Ruh gegangen, o wach in mir!
Es will der Schlaf auch mich befangen, o wach in mir!
Du Auge, das am Himmel wachet mit Sternenblick,
Wenn mir die Augen zugegangen, o wach in mir!
Du Licht, im Äther höher strahlend als Sonn und Mond,
Wenn Sonn und Mond ist ausgegangen, o wach in mir!
Wenn sich der Sinne Tor geschlossen der Außenwelt,
So laß die Seel in sich nicht bangen, o wach in mir!
Laß nicht die Macht der Finsternisse, das Graun der Nacht,
Sieg übers innre Licht erlangen, o wach in mir!
O laß im feuchten Hauch der Nächte, im Schattenduft,
Nicht sprossen sündiges Verlangen, o wach in mir!
Laß aus dem Duft von Edens Zweigen in meinem Traum
Die Frucht des Lebens niederhangen, o wach in mir!
O zeige mir, mich zu erquicken, im Traum das Werk,
Geendet, das ich angefangen, o wach in mir!
In deinem Schoße will ich schlummern, bis neu mich weckt,
Die Morgenröte deiner Wangen, o wach in mir!

Recommended Recording
cd_cover

Julia Barthe, soprano
ES-Dur CHA 3019


Stay updated on the latest composer news and publications