Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

Plays: 352

Opera in 2 acts, libretto by Hans-Ulrich Treichel after Fontane

5th scene (excerpt)

Duration: 02 mins 04 secs

Maria Bengtsson, soprano / Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin / Donald Runnicles
© + (P) 2019 OehmsClassics Musikproduktion

Text heard on Sample:

MARTIN
Was ist nur passiert?
Was ist in euch gefahren?

PASTOR BALTZER
Herr von Dircksen!
Ich spreche im Namen des Herrn.
Vertrauen Sie nicht Ihr eigenes Schicksal und das Ihrer zukünftigen Kinder dieser Frau an!
Wer ist sie?
Woher kommt sie?
Warum schweigt sie?

GÄSTE
Stumm wie ein Fisch.

PASTOR BALTZER
Sie schweigt wie ein Grab.
Wie eine Tote aus dem Totenreich.
Sie steckt uns an mit der Krankheit Tod.
Der Tod, das ist das Meer.

GÄSTE
Wie blass sie ist.
Sie ist krank.
Sie steckt uns an.

MARTIN
Verehrter Herr Pastor …

PASTOR BALTZER
In seiner tiefsten Tiefe.
In seiner stummen Dunkelheit.
Ich fürchte, wir wissen es.
Ich wäre kein Mann, sähe ich nicht ihre Schönheit, die verführerische Verlogenheit.

GÄSTE
Kein Blut in den Adern.
Wie bleich sie ist.
Blass.
Krank.
Sie spricht nicht.
Sie sagt nichts.
Ein stummes Wesen.

MARTIN
Verehrter Herr Pastor …
Ich bin entsetzt, es ist furchtbar …
Es ist ein großes Mißverständnis …

PASTOR BALTZER
Hütet euch vor dem Bösen.
Es lauert hinter dem anmutigen Antlitz.
Hinter der verlockenden Traurigkeit.
Hütet euch!

GÄSTE
Aus einer anderen Welt.
Wie sie aussieht.
Ihre Augen.
Wie zugewachsen.
Manchmal voller Glut.
Manchmal voller Asche.

MARTIN
Aber Herr Pastor – ich bitte Sie …

PASTOR BALTZER
Ich sehe ein Wesen, das keine Seele hat.

GÄSTE
Grau.
Sandig.
Kalkig.
Fiebrig.
Gelb.
Rot.
Grün.

MARTIN
Herr Pastor, Herr Pastor, ich flehe Sie an …

PASTOR BALTZER
Eine Dunkelheit sehe ich, einen Schatten, einen Abgrund aus Nichts.

English Translation
MARTIN
What happened?
What’s gotten into you?

PASTOR BALTZER
Mr von Dircksen – I speak in the name of the Lord.
Do not entrust your own fate and that of your future children to this woman.
Who is she?
Where does she come from?
Why doesn’t she speak?

GUESTS
Mute as a fish.

PASTOR BALTZER
Silent as the grave.
Like a dead woman from the kingdom of the dead.
She’s infecting us with the disease of death.
Death, it is the ocean.

GUESTS
How pale she is.
She’s sick.
She’ll infect us

MARTIN
Reverend Pastor …

PASTOR BALTZER
In its deepest deaths.
In its silent darkness.
I fear we know it.
I’d be no man if I didn’t see her beauty, that seductive forsakenness.

GUESTS
No blood in her veins.
How pale she is.
Pale.
Sick.
She doesn’t speak.
She says nothing.
A silent creature.

MARTIN
Reverend Pastor …
I’m appalled, it’s terrible …
It’s all a big misunderstanding …

PASTOR BALTZER
Beware of evil.
It’s hiding behind that lovely face.
Behind that alluring sadness.
Beware!

GUESTS
From another world.
The way she looks.
Her eyes.
As if they were overgrown.
Sometimes full of embers.
Sometimes full of ash.

MARTIN
But Pastor – please…

PASTOR BALTZER
I see a creature that has no soul.

GUESTS
Sandy.
Chalky.
Feverish.
Yellow.
Red.
Green.

MARTIN
Pastor, Pastor, I beg you …

PASTOR BALTZER
I see a darkness, a shadow, a chasm of nothing.

Further Information on this Work: Any reproduction, publication, further distribution or public exhibition of audio materials provided at this site, in whole or part, is strictly prohibited.

Featured Clips

Stay updated on the latest composer news and publications